Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Rodungsverfahren

Das Waldareal in unserem Kanton soll in seinem Umfang und in seiner Verteilung erhalten werden. Ausnahmen von dieser Vorschrift sind möglich, wenn ein anderes, öffentliches Interesse überwiegt und wenn ein Vorhaben nur an einem bestimmten Waldstandort realisiert werden kann (Standortgebundenheit). Beratung Rodungsverfahren sind relativ kompliziert. Ab 5000 m2 ist der Bund zuständig, darunter der Kanton. Das Oberforstamt hat das Verfahren zu koordinieren, vor allem ein parallel laufendes Baubewilligungsverfahren. Der zuständige Forstingenieur steht zur Beratung gerne zur Verfügung. Nehmen Sie frühzeitig mit ihm Kontakt auf. Abwicklung des Verfahrens Das Wichtigste zum Verfahren sowie die vom Gesuchsteller auszufüllenden Formulare können Sie herunterladen oder bestellen. Preis: flächenabhängig

Bild Legende:
Das Waldareal in unserem Kanton soll in seinem Umfang und in seiner Verteilung erhalten werden. Ausnahmen von dieser Vorschrift sind möglich, wenn ein anderes, öffentliches Interesse überwiegt und wenn ein Vorhaben nur an einem bestimmten Waldstandort realisiert werden kann (Standortgebundenheit).

Beratung
Rodungsverfahren sind relativ kompliziert. Ab 5000 m2 ist der Bund zuständig, darunter der Kanton. Das Oberforstamt hat das Verfahren zu koordinieren, vor allem ein parallel laufendes Baubewilligungsverfahren. Der zuständige Forstingenieur steht zur Beratung gerne zur Verfügung. Nehmen Sie frühzeitig mit ihm Kontakt auf.

Abwicklung des Verfahrens
Das Wichtigste zum Verfahren sowie die vom Gesuchsteller auszufüllenden Formulare können Sie herunterladen oder bestellen.

 

Preis: flächenabhängig

Dokumente

Dokumente
Typ Titel Bearbeitet
Datei Microsoft Office Word 2007 document Rodungsformular 28.02.2017

Weitere Informationen.

Fusszeile