Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Start ins Berufsleben gefeiert

21.08.2018

Rund 30 Lernende, die eben erst ins 1. Lehrjahr gestartet sind, folgten der Einladung und nahmen letzten Samstag an einem Anlass für Einsteiger und Einsteigerinnen in die Berufslehre teil. Die Einladung war ein weiteres Teilprojekt der «Arbeitswelt Innerrhoden», die vom Kanton zusammen mit den Innerrhoder Arbeitgeberverbänden angestossen wurde.

Rund 30 Lernende, die eben erst ins 1. Lehrjahr gestartet sind, folgten der Einladung und nahmen letzten Samstag an einem Anlass für Einsteiger und Einsteigerinnen in die Berufslehre teil. Die Einladung war ein weiteres Teilprojekt der «Arbeitswelt Innerrhoden», die vom Kanton zusammen mit den Innerrhoder Arbeitgeberverbänden angestossen wurde.

Rucksack als Geschenk zum Berufsstart

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erlebten eine Führung mit Sanna Kehl und Roberto Wittwer durch das Hof Weissbad und die neue Weissbad Lodge. Mit einem kurzen Fussmarsch ging es zurück an den Ausgangspunkt in Steinegg, wo nebst Verpflegung und Getränken ein Rucksack als Geschenk an die jungen Berufseinsteiger und Berufseinsteigerinnen abgegeben wurde. Der Day-Pack soll zusammen mit anderen Angeboten wie Abo-Vergünstigungen für den öffentlichen Verkehr, Lernatelier, Workshops usw. die Berufslehre im Kanton Appenzell I.Rh. noch attraktiver machen.

Zweite Tischmesse im November

Als nächstes Projekt der «Arbeitswelt Innerrhoden» wird am 10. November 2018 in der Aula Gringel eine weitere Tischmesse durchgeführt. Ausbildungsbetriebe präsentieren ihre Lehrstellen und Ausbildungsberufe. Angesprochen sind dann Schüler und Schülerinnen der Oberstufe sowie deren Eltern.

 Amtliche Mitteilung im Wortlaut

Weitere Informationen.

Fusszeile