Transport von gefährlichen Güter

Der Transport von gefährlichen Güter unterliegt der Gefahrengutbeauftragtenverordnung (GGBV). Diese Verordnung gilt für alle Unternehmen, welche auf Strasse, Schienen oder Gewässern Gefahrengüter befördern. Diese Unternehmen müssen ein Gefahrengutbeauftragten ernennen, welcher die entsprechende Ausbildung vorweist. Die ernannte Person muss dem Amt für Umwelt mitgeteilt werden.

Das Amt für Umwelt arbeitet in diesem Bereich eng mit der Kantonspolizei und dem Strassenverkehrsamt zusammen.

Kölbener Albert
Albert Kölbener

Leiter Fachstelle für Umweltschutz
Telefon: +41 71 788 93 46
E-Mail: albert.koelbener@bud.ai.ch