Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Fahrzeugprüfung

Terminverschiebungen Fahrzeugprüfung

Prüfungstermine können unter dispo.ai.ch verschoben werden.

Prüfungsintervalle

Fahrzeugart

Periodizität ab 01.07.2017

Fahrzeuge zum gewerbmässigen Personentransport 1-1-1
Gesellschaftswagen 1-1-1
Lastwagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3500 kg 2-2-1-1
Sattelschlepper mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3500 kg 2-2-1-1
Personenwagen 5-3-2-2
Motorräder, Leicht-, Klein- und dreirädrige Motorfahrzeuge 5-3-2-2
Sachentransport- und Wohnanhänger von 751 kg - 3500 kg 5-3-2-2
Anhänger > 3.5 t 2-2-1-1
Kleinbusse und Lieferwagen bis 3500 kg 4-3-2-2
Gewerbliche Traktoren und Arbeitsmaschinen 5-3-3
Motorkarren, Arbeitskarren, landwirtschaftliche Motorfahrzeuge und Motoreinachser 5-5-5

Prüfungsvorbereitung

Das Fahrzeug ist - soweit nötig - vor der amtlichen Prüfung instand stellen zu lassen. Eine Reinigung des Motors und des Motorraums ist nicht nötig, sofern der Motor nicht verölt ist.
Bei sichtlich unvorbereiteten Fahrzeugen wird die Prüfung abgebrochen und ein neuer Termin zugeteilt.

Sie können das Fahrzeug im Winter mit Sommerpneus vorführen, sofern es die Witterung zulässt. In jedem Fall muss eine Probefahrt durchgeführt werden können.                
 
Beladung von Lieferwagen, Lastwagen und Anhängern:                
Zur periodischen Fahrzeugprüfung müssen diese Fahrzeuge bis zu dem im Fahrzeugausweis eingetragenen Gesamtgewicht beladen werden.                  
 
Neue, typengeprüfte und typengenehmigte Fahrzeuge müssen nicht beladen vorgeführt werden.                

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Strassenverkehrsamt

Telefon +41 71 788 95 34

Ansprechperson

Fusszeile