Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Coronavirus: Eingeschränkte Dienstleistungen im Strassenverkehrsamt

20.03.2020

Der Betrieb im Strassenverkehrsamt wird durch die Sicherheitsregeln des Bundes betreffend Coronavirus eingeschränkt.

Der Betrieb im Strassenverkehrsamt wird durch die Sicherheitsregeln des Bundes betreffend Coronavirus eingeschränkt.

Schalter Appenzell
Angesichts der Vorgaben des Bundes zur sozialen Distanz und zur besseren Gewährleistung eines langfristigen Betriebs werden die Rahmenbedingungen für den Zugang zur Verwaltung neu festgelegt. Für Dienstleistungen, die nicht zwingend eine persönliche Anwesenheit erfordern, steht die Verwaltung nur noch telefonisch oder elektronisch offen. Persönliche Termine sind in Fällen, in denen die Anwesenheit einer Person nötig ist, auf Voranmeldung möglich.

Fahrzeugschilder, Ausweise und Formulare können im Briefkasten am Brüggliweg 1 in Appenzell eingeworfen werden. Erforderliche Formulare können online unter www.stva.ai.ch abgerufen werden. Bei Fragen steht das Strassenverkehrsamt telefonisch unter 071 788 95 34 und E-Mail zur Verfügung.

Fahrzeugprüfungen
Ab Dienstag, 24. März 2020, finden an allen Standorten keine Fahrzeugprüfungen mehr statt. Wer während dieses Zeitraums einen Termin hatte, erhält vom Strassenverkehrsamt eine neue Einladung, sobald der Betrieb wieder aufgenommen wird. Dringende, nicht aufschiebbare Fahrzeugprüfungstermine lokal ansässiger Kunden (beispielsweise Transportfahrzeuge internationaler Verkehr, ADR/SDR, Importe) können per E-Mail oder Telefon vereinbart werden. (info@stva.ai.ch Telefon 071 788 95 32)

Führerprüfungen
Praktische Führerprüfungen und Kontrollfahrten werden ab sofort bis auf weiteres nicht mehr durchgeführt. Ebenfalls finden vorläufig keine Theorieprüfungen statt. Sobald wieder Führerprüfungen angeboten werden, wird dies über die Kantonswebsite mitgeteilt. Praktische Führerprüfungen finden nach Reihenfolge der Anmeldungen statt. Theoretische Führerprüfungen können zu gegebener Zeit online oder telefonisch gebucht werden.

Verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen
Alle Aufgebote für die regulären periodischen Kontrolluntersuchungen für Menschen ab 75 Jahren sowie Inhaberinnen und Inhaber von höheren Führerausweiskategorien (z.B. Lastwagen, Bus, BPT/Taxi) werden gestoppt. Sobald es die Situation erlaubt werden neue Aufgebote verschickt.  

Ablaufende Ausweise
Fähigkeitsausweise CZV und Führerausweise auf Probe (FAP), die am 9. März 2020 oder später ablaufen, sind auf dem Gebiet der Schweiz bis 30. September 2020 gültig. Lernfahrausweise mit Ablaufdatum ab 9. März 2020 können falls erforderlich verlängert werden. Dazu ist der Lernfahrausweis dem Strassenverkehrsamt per Post zuzusenden.

Weitere Informationen: Schreiben Bundesamt für Strassen ASTRA betreffend COVID-19: Massnahmen im Strassenverkehr vom 17. März 2020

Das Strassenverkehrsamt dankt für die Kenntnisnahme und das Verständnis.

Hier geht es zur Informationsseite Coronavirus 

Weitere Informationen.

Fusszeile