Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Renovation Pfarrkirche St.Mauritius Appenzell – Baustellenführung mit der Fachkommission Denkmalpflege

21.08.2018

Im Rahmen des Europäischen Jahrs des Kulturerbes bietet sich die Gelegenheit, einen Blick auf die laufenden Innenrenovationsarbeiten in der Pfarrkirche St.Mauritus in Appenzell zu werfen. Unter kundiger Leitung der Fachkommission Denkmalpflege können die Arbeiten der Restauratoren und Restauratorinnen aus nächster Nähe betrachtet werden.

Im Rahmen des Europäischen Jahrs des Kulturerbes bietet sich die Gelegenheit, einen Blick auf die laufenden Innenrenovationsarbeiten in der Pfarrkirche St.Mauritus in Appenzell zu werfen. Unter kundiger Leitung der Fachkommission Denkmalpflege können die Arbeiten der Restauratoren und Restauratorinnen aus nächster Nähe betrachtet werden.

Die Pfarrkirche St.Mauritius ist im Schutzplan der Feuerschaugemeinde als Kulturobjekt klassiert und im eidgenössischen Kulturgüterschutzinventar als Objekt von nationaler Bedeutung eingestuft. Die Denkmalpflege des Kantons Appenzell I.Rh. möchte im Rahmen des Kulturerbejahrs 2018 der Bevölkerung einen Einblick in beispielhafte Objekte der Denkmalpflege ermöglichen. Am Samstag, 8. September 2018, sind die Restauratoren und Restauratorinnen in der Pfarrkirche an der Arbeit und gerne bereit, über ihre Tätigkeit zu informieren. Unter Führung der Fachkommission Denkmalpflege können die Besucher und Besucherinnen das Baugerüst besteigen und dem Restauratorenteam in Augennähe bei der Arbeit zusehen.

Es finden Führungen um 8.30 Uhr, 10.00 Uhr und 11.30 Uhr statt.

Aus sicherheitstechnischen Gründen ist die Anzahl der Personen pro Gruppe beschränkt. Anmeldungen - unter Angabe der gewünschten Führungszeit - nimmt das Kulturamt, Sekretariat Erziehungsdepartement, telefonisch unter 071 788 93 73 oder via E-Mail an info@ed.ai.ch bis spätestens Donnerstag, 6. September 2018, entgegen.

Kulturerbejahr 2018 – Programm Appenzell I.Rh.

2018 ist das Europäische Jahr des Kulturerbes. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird ein Jahr lang das gemeinsame kulturelle Erbe landesweit in den Mittelpunkt gerückt. Auch im Kanton Appenzell I.Rh. wird genau hingeschaut! Gemeinsam mit verschiedenen öffentlichen und privaten Partnern wurde ein attraktives Programm zusammengestellt, welches vielfältige Einblicke in das reichhaltige Kulturerbe der Region bietet.

Zusätzliche Informationen im Programmflyer, abrufbar unter www.ai.ch/kulturerbe2018

Amtliche Mitteilung im Wortlaut

abgelegt unter: ,

Weitere Informationen.

Fusszeile