Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Die Holzin AG wurde von Landammann Roland Dähler besucht

10.09.2019

Als Unternehmer ist Bruno Inauen erfolgreich unterwegs. Neben der Holzin AG und dem Wärmeverbund hat er letztes Jahr das prominente Gewerbegebäude an der Rütistrasse gekauft. Nun erhielt er Besuch von Landammann Roland Dähler und Markus Walt, dem Leiter des Amts für Wirtschaft.

Bild Legende:
Landammann Roland Dähler und Bruno Inauen

Als Unternehmer ist Bruno Inauen erfolgreich unterwegs. Neben der Holzin AG und dem Wärmeverbund hat er letztes Jahr das prominente Gewerbegebäude an der Rütistrasse gekauft. Nun erhielt er Besuch von Landammann Roland Dähler und Markus Walt, dem Leiter des Amts für Wirtschaft.

Die Produkte und Dienstleistungen der Holzin AG im Bereich Schreinerei und Holzbau sind weit herum bekannt. So konnte sich die Holzin AG als eine der Hauptlieferantinnen für einen renommierten St.Galler Küchenanbieter etablieren. Ebenfalls schweizweit tätig ist die Holzin AG als Ladenbauerin, auch wenn dieses Geschäft in den letzten Jahren eher rückläufig war. Neben dem Geschäft mit der Holzverarbeitung ist unter dem gleichen Dach auch der Wärmeverbund Holzin beheimatet, der das ganze Quartier mit Wärme aus Holzschnitzeln bzw. Holzabfällen der Schreinerei versorgt.

Die beengten Platzverhältnisse innerhalb seines eigenen Betriebs haben Bruno Inauen dazu veranlasst, das ehemalige Litex-Gebäude zu kaufen und als Gewerbepark Appenzell AG zu betreiben. Landammann Roland Dähler und Markus Walt, der Leiter des Amts für Wirtschaft, zeigten sich erfreut über die fast komplette Auslastung der Flächen.

Amtliche Mitteilung im Wortlaut

Weitere Informationen.

Fusszeile