Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Anerkennung

Eine Anerkennung begründet das Kindesverhältnis zum Vater, der mit der Mutter nicht verheiratet ist. Durch die Anerkennung entstehen Erbanspruch, Unterhaltspflichten sowie das Recht auf persönlichen Kontakt. Die Beurkundung der Anerkennung kann bei jedem Zivilstandsamt in der Schweiz erfolgen.

Bitte vereinbaren Sie mit dem Zivilstandsamt einen Termin, damit die entsprechenden Dokumente vorbereitet werden können.

Kosten: Fr. 75.--

Erklärung über die gemeinsame elterliche Sorge
Sind die Eltern nicht miteinander verheiratet, so steht grundsätzlich die elterliche Sorge der Mutter zu (Art. 298a Abs. 5 ZGB). Eine gemeinsame elterliche Sorge entsteht durch gemeinsame Erklärung der Eltern oder durch behördlichen Entscheid. Die gemeinsame Erklärung kann unmittelbar im Anschluss an die Anerkennung vor dem Zivilstandsamt oder separat bei der Kindesschutzbehörde abgegeben werden. (siehe Merkblätter "Kindsanerkennung in der Schweiz" und "Kindsanerkennung im Ausland").

 Erforderliche Urkunden bei Schweizer Bürgern

Erforderliche Urkunden bei ausländischen Staatsangehörigen

Das Zivilstandsamt erteilt Ihnen im Einzelfall gerne die gewünschten Auskünfte.

Kosten: Fr. 75.-- (exkl. allfällige Kosten für die Überprüfung von ausländischen Dokumenten (je nach Land verschieden)

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Zivilstandsamt

Telefon +41 71 788 95 85

Fusszeile