Luftreinhaltung

Jeden Tag atmen wir bis zu 15’000 Liter Luft. Eine saubere Luft ist somit Lebensqualität. Diese Qualität hat sich in den letzten Jahren dank gesetzlicher Vorgaben und technologischer Fortschritte laufend verbessert. Luftschadstoffe wie Feinstaub, Ozon, Russ oder Ammoniak werden verursacht durch den motorisierten Verkehr, Feuerungsanlagen, Industrie und Gewerbe sowie die Land- und Forstwirtschaft.

Die Luftqualität wird seit 2001 gemeinsam mit den anderen Ostschweizer Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein von Ostluft überwacht. Sämtliche Publikationen sind auf ihrer Webseite einsehbar.

Zuständige Stelle

Amt für Umwelt

Telefon +41 71 788 93 02

Schwizer Manuela
Manuela Schwizer

Leiterin Fachstelle Luft, NIS und Umwelt
Telefon: +41 71 788 93 40
E-Mail: manuela.schwizer@bud.ai.ch