Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sucht und Drogen

Der Kanton fördert eine angemessene und zweckmässige Prävention und Suchthilfe.

Die Beratungsstelle für Suchtfragen ist die kantonale Fachstelle für Suchtberatung und Prävention. Die Beratungsstelle steht allen Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Kanton Appenzell I.Rh. kostenlos und niederschwellig zur Verfügung.

Das Gesundheitsamt lanciert und koordiniert die Massnahmen der Suchtprävention (vgl. Dokumente unten). Das Gesundheitsamt wird dabei durch die interdisziplinär aufgestellte Kommission für Gesundheitsförderung beraten und unterstützt.

Die Behandlung mit Methadon oder anderen legalen Betäubungsmitteln bedarf der Einzelbewilligung durch den Kantonsarzt (vgl. Dokumente unten zur Substitutionstherapie).

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Gesundheitsamt

Telefon +41 71 788 92 50

Beratungsstelle für Suchtfragen

Marktgasse 10c
9050 Appenzell

Telefon +41 71 788 92 59

Fusszeile