Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Vorsicht vor Entenflöhen im Sämtisersee

07.08.2020

Nach einem Bad im Sämtisersee haben mehrere Personen einen Hautausschlag gemeldet. Es ist davon auszugehen, dass sich im Wasser des Sämtisersees sehr viele Entenflöhe befinden. Der Kantonsarzt rät im Moment vom Baden im Sämtisersee ab.

Nach einem Bad im Sämtisersee haben mehrere Personen einen Hautausschlag gemeldet. Es ist davon auszugehen, dass sich im Wasser des Sämtisersees sehr viele Entenflöhe befinden. Der Kantonsarzt rät im Moment vom Baden im Sämtisersee ab.

Infolge der aktuell hohen Temperaturen vermehren sich die Larven von Entenflöhen stark. Wenn Menschen mit ihnen in Kontakt kommen, kann dies zu einem Hautausschlag mit starkem Juckreiz, Nesselfieber, Brennen sowie Pusteln führen. Die Symptome sind grundsätzlich ungefährlich, jedoch sehr unangenehm. Es wird daher geraten, zurzeit auf das Baden im Sämtisersee zu verzichten.

Mitteilung im Wortlaut

Weitere Informationen.

Fusszeile