Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein eigenständiges Handlungsfeld der Jugendhilfe und unterstützt als Kooperationspartnerin der Schule Kindergärtnerinnen, Lehrpersonen, Eltern, Kinder und Jugendliche in herausfordernden Schul- und Lebenssituationen.

Die Schulsozialarbeit unterstützt
  • Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung des Schulalltags sowie in herausfordernden Lebenssituationen unter Einbezug ihres sozialen Umfelds.
  • Eltern bei schulischen Schwierigkeiten ihres Kindes sowie bei Erziehungsfragen.
  • Lehrpersonen in der Früherkennung und Bearbeitung von problematischen Entwicklungstendenzen einzelner Schülerinnen und Schüler sowie bei entwicklungshemmenden Gruppen- und Klassensituationen.
Die Schulsozialarbeit fördert
  • die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zur Lösung von persönlichen und sozialen Schwierigkeiten und stärkt deren Eigenverantwortung.
  • die Integration der Kinder und Jugendlichen in die Schule und setzt sich für Chancengleichheit und Partizipation ein.
  • eine positive Schulkultur.
  • die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.
Die Schulsozialarbeit bietet
  • professionelle Beratungs-, Interventions- und Präventionsleistungen sowie Triage-Funktionen für Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und Eltern an.

Das Angebot der Schulsozialarbeit steht den Zielgruppen niederschwellig, vertraulich, freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Volksschulamt

Telefon +41 71 788 93 61

Ansprechperson

Dammann Monika

Fusszeile