Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Alfred Steingruber wird neuer Leiter des Amts für Berufsbildung und Berufsberatung

28.01.2020

Die Standeskommission hat Alfred Steingruber, Hundwil, als Nachfolger von Stefan Jung zum neuen Leiter des Amts für Berufsbildung und Berufsberatung Appenzell I.Rh. gewählt

Bild Legende:
Alfred Steingruber, neuer Leiter des Amts für Berufsbildung und Berufsberatung Appenzell I.Rh.

Die Standeskommission hat Alfred Steingruber, Hundwil, als Nachfolger von Stefan Jung zum neuen Leiter des Amts für Berufsbildung und Berufsberatung Appenzell I.Rh. gewählt.

Der 44-jährige Alfred Steingruber ist in Herisau aufgewachsen und wohnt heute mit seiner Familie in Hundwil. Er hat nach dem Ingenieurstudium in Elektrotechnik an der Hochschule für Technik in Rapperswil ein Nachdiplomstudium als Wirtschaftsingenieur an der FHS St.Gallen abgeschlossen. Im Anschluss daran war er von 2001 bis 2017 in verschiedenen Unternehmen als Projektleiter tätig und sammelte dort auch Führungserfahrung. Von 2006 bis 2014 hat er berufsbegleitend Fachunterricht für Elektroinstallateure im Berufsbildungszentrum Herisau erteilt. Im Weiteren betätigt er sich in den Elektroberufen als Prüfungsexperte für die Lehrabschlussprüfungen. Seit 2017 führt es als selbständiger Unternehmer die Steingruber & Partner GmbH.

Alfred Steingruber wird seine neue Funktion am 1. März 2020 in einem kleineren Teilpensum antreten. Die volle Leitung wird er ab dem 1. Mai 2020 mit einem Pensum von 80% wahrnehmen.

Amtliche Mitteilung im Wortlaut

    Weitere Informationen.

    Fusszeile