Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

K 5-2019: Strassenverkehrsdelikte

ICS Export
Wann
  • 21.01.2020 um 08:00
Wo

Gerichtssaal, Unteres Ziel 20, 9050 Appenzell

K 5-2019: Strassenverkehrsdelikte

Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, ein Motorfahrzeug in fahrunfähigem Zustand (qualifizierte Atemalkohol- oder Blutalkoholkonzentration) im Sinne von Art. 91 Abs. 2 lit. a SVG geführt zu haben sowie eine grobe Verkehrsregelregelverletzung im Sinne von Art. 90 Abs. 2 SVG begangen zu haben. Das Bezirksgericht Appenzell I.Rh. sprach den Beschuldigten mit Urteil vom 9. Juli 2019 der groben Verkehrsregelverletzung frei, verurteilte ihn jedoch wegen Fahrens in fahrunfähigem Zustand. Der Beschuldigte beantragt vor Kantonsgericht einen Freispruch.

Weitere Informationen.

Gesetze/Entscheide

Gesetzessammlung

Rechtsprechung

Fusszeile