Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Verkehrserziehungskommission

(Wahlbehörde Departement)

Die Verkehrserziehungskommission ist eine Schnittstelle zwischen den öffentlichen Schulen und der Polizei. Gemeinsam werden verkehrserzieherische Massnahmen besprochen und im Unterricht durch die Verkehrsinstruktoren der Kantonspolizei auch umgesetzt.

Ziel ist es, die jungen Menschen verkehrstauglich zu machen und sie auf die Gefahren im Strassenverkehr hinzuweisen. Der Verkehrslotsenausbildung wird dabei eine besondere Bedeutung beigemessen.

Finanziert wird die Verkehrserziehungskommission durch Kantons- und Bezirksbeiträge. Mit diesen Beiträgen kauft die Verkehrserziehungskommission Materialien und Geräte, welche die Instruktoren für ihren Unterricht benötigen. Ebenfalls wird mit diesem Geld der jährliche Ausflug für die Verkehrslotsen finanziert.
Tim Haas

Aktuar

Christian Kuhn

Instruktor

Thomas Zimmermann

Beisitzer

Weitere Informationen.

Fusszeile