Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Verkehrsbehinderungen wegen Durchfahrt der Tour de Suisse

13.06.2018

Die Organisatoren der Tour de Suisse und die Kantonspolizei bitten um Verständnis.

Die Organisatoren der Tour de Suisse und die Kantonspolizei bitten um Verständnis.

Am Freitag, 15. Juni 2018 findet die 7. Etappe der Tour de Suisse, Azmännig – Arosa statt. Die Rennstrecke führt auch durch den Kanton Appenzell Innerrhoden. An der diesjährigen Tour nehmen 20 Mannschaften à 7 Fahrer / Total 140 Rennfahrer teil. Die Werbekolonne (ca. 50 Fahrzeuge) fährt rund 1 Stunde vor der Rennspitze. Die ersten Rennfahrer werden gemäss Marschtabelle kurz nach 13.00 Uhr von Hundwil her via Enggenhütten – Appenzell – Scheidweg – Rinkenbach – Landsgemeindeplatz – Zielstrasse – Haslenstrasse – Lehnstrasse – Meistersrüte das Kantonsgebiet von Appenzell Innerrhoden befahren und dann in Richtung Gais weiterfahren. Die Streckensicherung erfolgt von autorisierten Polizei- und Sicherheitskräften der Tour in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden.

Wir bitten die Bevölkerung wegen den verschiedenen Verkehrsbehinderungen um Verständnis.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile