Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Haslen - Selbstunfall mit Motrorrad

04.06.2018

Der verletzte 17-jährige Motrorradlenker wurde vom Rettungsdienst in ein Zentrumspital gefahren.

Bild Legende:
Unfallendlage Motorradunfall in Hinterhaslen

 

Der verletzte 17-jährige Motrorradlenker wurde vom Rettungsdienst in ein Zentrumspital gefahren.

Am späten Sonntagabend (3.06.2018) kurz nach 23.00 Uhr fuhr ein junger Motorradlenker auf der Haslenstrasse von Teufen her in Richtung Haslen. In einer Linkskurve geriet er von der Strasse ab und kollidierte mit einigen Bäumen. Dabei zog sich der junge Mann Verletzungen zu und wurde vom aufgebotenen Rettungsdienst in ein Spital gefahren. Die Unfallursache wird im Auftrag der Staatsanwaltschaft von Appenzell Innerrhoden durch die Kantonspolizei abgeklärt.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile