Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Appenzell - Betonpfahlzaun umgefahren - Zeugen gesucht

16.09.2018

Der Unfallverursacher verliess die Unfallstelle ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern.

Bild Legende:
Unfallstelle an der Enggenhüttenstrasse

Der Unfallverursacher verliess die Unfallstelle ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern.

Während der Nacht auf Samstag (15.09.2018) fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker auf der Enggenhüttenstrasse von Appenzell in Richtung Enggenhütten. Kurz vor dem Fluchtrank geriet das Fahrzeug zu weit nach rechts und fegte mehrere Betonzaunpfähle um. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, verliess der verantwortliche Lenker die Unfallstelle. Die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden sucht Zeugen.

Telefon: 071 788 95 00

Weitere Informationen.

Fusszeile