Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Appenzell Enggenhütten - Selbstunfall mit Lastwagen

21.03.2018

Die Lastwagenlenkerin blieb unverletzt. Am Lastwagen entstand Totalschaden.

Bild Legende:

Die Lastwagenlenkerin blieb unverletzt. Am Lastwagen entstand Totalschaden.

Am Mittwochvormittag (21.03.2018) kurz vor 8 Uhr fuhr eine erfahrene Lastwagenlenkerin auf der Enggenhüttenstrasse von Hundwil her in Richtung Appenzell. In der Linkskurve nach dem Hargarten geriet das Fahrzeug auf der mit Schneematsch bedeckten Strasse ins Schleudern. In der Folge rutschte der Lastwagen über die Gegenfahrbahn und durchbrach dort die Leitplanke. Anschliessend kippte der Lastwagen seitlich den Hang hinunter und kam in der Weise zum Stillstand. Die Lastwagenfahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr Schlatt-Haslen wurde für den Verkehrsdienst und die Räumung der Unfallstelle aufgeboten. Weiter stand ein Kranwagen, der Pikettdienst vom Amt für Umwelt und das Landesbauamt im Einsatz.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile