Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Appenzell - Verletzt nach Selbstunfall mit E-Bike

31.03.2018

Die Lenkerin eines E-Bikes musste nach einem Selbstunfall durch den Rettungsdienst Appenzell in Spitalpflege gebracht werden.

Die Lenkerin eines E-Bikes musste nach einem Selbstunfall durch den Rettungsdienst Appenzell in Spitalpflege gebracht werden.

Am Karfreitag Nachmittag (30.03.2018) fuhr eine E-Bike Lenkerin im Dorf Appenzell auf einer Quartierstrasse in Richtung Brauereiparkplatz. Aus bislang unbekanntem Grund stürzte die Lenkerin mit ihrem Elektrofahrrad und zog sich unbestimmte Verletzungen zu. Das E-Bike wurde in Folge eines Elektrobrandes massiv beschädigt. Die Unfall- und Brandursache wird im Auftrag der Staatsanwaltschaft durch die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden untersucht.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile