Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Appenzell - Alkoholisiert in Zaun gefahren

31.01.2018

Zuerst verliess der Autolenker die Unfallstelle und kehrte später mit einem Roller zurück.

Zuerst verliess der Autolenker die Unfallstelle und kehrte später mit einem Roller zurück.

Am Dienstagabend (30.01.2018) fuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Personenwagen südlich vom Bahnhof Appenzell in einen Eisenzaun. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verliess der Fahrzeuglenker die Unfallstelle und kehrte später mit einem Roller zurück. Die Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,6 mg/l. Sein ausländischer Führerausweis wurde vorläufig eingezogen.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile