Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Appenzell - Fussgänger von Postauto angefahren / Zeugen gesucht

25.01.2018

Der 63-jährige Fussgänger zog sich schwere Beinverletzungen zu.

Der 63-jährige Fussgänger zog sich schwere Beinverletzungen zu.

Am frühen Mittwochabend (24.01.2018) fuhr ein 68-jähriger Chauffeur mit einem Postauto von der Haltestelle Post Appenzell in Richtung Bahnhof der Appenzellerbahnen los. Gleichzeitig überquerte der Fussgänger die Strasse und wurde vom Postauto erfasst. Dabei zog er sich schwere Verletzungen an beiden Beinen zu. Der Verletzte wurde mit der Ambulanz vom Spital Appenzell geborgen und anschliessend mit der Rega in ein Zentrumsspital geflogen.

Die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden sucht Zeugen, die nähere Angaben zum  Unfallhergang machen können.

Telefon 071 788 95 00

 

Weitere Informationen.

Fusszeile