Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Brand eines Gasgrills - Appenzell AI

21.07.2020

Bei einem Brand eines Gasgrills in Appenzell entstand geringer Sachschaden.

Bei einem Brand eines Gasgrills in Appenzell entstand geringer Sachschaden.

Am Dienstag (21.07.2020), gegen 12.45 Uhr, geriet auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Appenzell, Ronis, ein Gasgrill in Brand. Ein 58-jähriger Mann bemerkte beim Grillieren plötzlich eine Stichflamme im Bereich des Gasschlauches. Er entschloss sich umgehend, die Feuerwehr zu alarmieren und die Gaszufuhr zuzudrehen, wodurch sich eine Ausweitung des Brandes verhindern lies. Der Brand konnte eigenständig gelöscht werden. Die genaue Ursache des Brandes ist noch unklar und wird durch die Polizei abgeklärt. Verletzt wurde niemand. Am Grill entstand ein Sachschaden in der Höhe von einigen hundert Franken.

Weitere Informationen.

Fusszeile