Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Appenzell - Zufahrtbeschränkung wieder aufgehoben

13.04.2020

Es wurden zahlreiche anreisende Touristen zur Umkehr aufgefordert.

Bild Legende:
Signalisation

Es wurden zahlreiche anreisende Touristen zur Umkehr aufgefordert.

Heute um 14.30 Uhr wurde die Zufahrtbeschränkung in Richtung Alpstein in Appenzell Innerrhoden ausgelöst. In Jakobsbad, Haslen, Eggerstanden und in Steinegg wurden Anhalteposten von den dort zuständigen Feuerwehren eingerichtet. Vor allem in Steinegg wurden viele anreisende Touristen zurückgewiesen. Diese Massnahme wurde von den zurückgewiesenen Personen teils zähneknirschend zur Kenntnis genommen. Um zirka 15.30 Uhr begann es in Wasserauen und Brülisau zu regnen und der Rückreiseverkehr setzte ein. Um 16.30 Uhr wurde die Zufahrtbeschränkung wieder aufgehoben.

Die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden bittet die Bevölkerung, sich an den Aufruf des Bundesrates zu halten und zu Hause zu bleiben

Weitere Informationen.

Fusszeile