Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Enggenhütten - Motorradlenkerin bei Überholmanöver gestürzt

20.03.2020

Die 40-jährige Motorradlenkerin wurde mit leichten Schulterverletzungen in Spitalpflege gebracht.

Die 40-jährige Motorradlenkerin wurde mit leichten Schulterverletzungen in Spitalpflege gebracht.

Am Donnerstagabend (19.03.2020) fuhr ein 34-jähriger Landwirt mit einem Traktor samt Mistanhänger auf der Hauptstrasse von Appenzell in Richtung Enggenhütten. Im Bereich der Liegenschaft Gemsli wollte er mit seinem Gefährt rückwärts nach rechts zum dortigen Stall abbiegen. Gleichzeitig fuhr eine Motorradlenkerin in dieselbe Richtung. Beim landwirtschaftlichen Gefährt war der rechte Richtungsblinker eingeschaltet. Die Motorradlenkerin wollte nun einen vor ihr fahrenden Personenwagen und den Traktor überholen. Der Traktor fuhr nach links auf die Gegenfahrbahn wobei es aus noch nicht geklärten Gründen zum Sturz der überholenden Motorradlenkerin kam. Die leicht verletzte Frau wurde durch das Rettungsteam vom Spital Appenzell geborgen und in Spitalpflege gebracht.

Weitere Informationen.

Fusszeile