Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Enggenhütten - Frontalkollision bei winterlichen Verhältnissen

15.01.2019

Die zwei Fahrzeuglenkerinnen blieben unverletzt.

Bild Legende:
Unfallstelle Enggenhütten

Die zwei Fahrzeuglenkerinnen blieben unverletzt.

Am Dienstagmorgen (15.01.2019) fuhr eine 21-jährige Frau von Hundwil her in Richtung Appenzell. In der ersten Linkskurve auf Kantonsgebiet von Appenzell Innerrhoden kam das Fahrzeug auf der leicht mit Schnee bedeckten Strasse ins Schleudern. Das Auto schlitterte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenfahrenden Auto einer 19-jährigen Frau. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Schaden.

Weitere Informationen.

Fusszeile