Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Bauvorhaben

Bauvorhaben Neubau-Spital

Bild Legende:
Bild Legende:

Für den Spitalneubau wurde ein Projektwettbewerb durchgeführt. Das Siegerprojekt soll nun unter Vornahme weiterer Optimierungen baulich umgesetzt werden. Das AVZ+ wird im nördlichen Bereich des Spitalareals zu stehen kommen, und zwar ziemlich genau an der Stelle, an dem das heutige Personalhaus platziert ist (siehe auch Situationsplan). Mit der Realisierung dieses Bauvorhabens ist der Abbruch des heutigen Verwaltungsbaus und des Personalhauses verbunden. Das Verwaltungsgebäude wird allerdings erst nach dem Bezug des neuen AVZ+ abgerissen. Noch offen ist die zukünftige Nutzung des heutigen Spitalgebäudes und des ehemaligen Pflegeheims. Das heutige Spitalgebäude könnte künftig für die Platzierung der Kantonspolizei, der Staatsanwaltschaft und weiterer Nutzer dienen. Über die Nutzung des alten Pflegeheims soll später und separat entschieden werden.

Das neue AVZ+ ist eine längliche Baute mit zwei Obergeschossen und einem zurückversetzten Erdgeschoss. Im Erdgeschoss sind als Hauptnutzungen Hausarztpraxen, das Ambulatorium mit den Spezialarztpraxen und der Notfall vorgesehen. Im ersten Obergeschoss befinden sich der Behandlungstrakt mit einer Tagesklinik und Operationssäle mit einer Sterilisationsabteilung. Im zweiten Obergeschoss sind die Pflegeabteilung, die Therapieräume und die Administration untergebracht.

Weitere Informationen im detaillierte Raumprogramm oder im Landsgemeindemandat 2018.

Weitere Informationen.

Weitere Informationen

Spital Appenzell

Telefon +41 71 788 75 75

Fusszeile