Repetitive Tests in Unternehmen

In Unternehmen sollen Personen regelmässig getestet werden. Ziel dieses Grundsatzes ist es, Infektionsketten frühzeitig an Orten zu erkennen, an denen es viele Kontakte gibt. Diese Tests werden primär mit gesammelten PCR-Speichelproben (gepoolte Tests) vor Ort durchgeführt. Mit dieser Testform werden die Proben der Testpersonen nicht einzeln, sondern in einer gemischten Probe analysiert. 

Der Ablauf für die Testungen in den Betrieben kann dem Video der Misanto entnommen werden.



Wichtig:

  • Die jeweilige Institution, die diese Tests durchführt, ist zuständig für die Umsetzung.
  • Testungen (gepoolte Tests und Schnelltest), die positiv ausfallen sind unmittelbar mit PCR-Tests zu bestätigen. Dazu müssen alle Personen, die an der Testung teilgenommen haben, einen individuellen PCR-Test machen. Dies ist wichtig um festzustellen, welche Personen infiziert sind. 
  • Die Teilnahme an solchen Tests ist freiwillig.
  • Für vollständig geimpfte sowie genesene Personen ist es nicht empfohlen, an regelmässigen Tests teilzunehmen.

Weitere Information finden Sie direkt unter folgendem Link: https://www.misanto.ch/de-adecco/