Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Michel Simonet : Une rose et un balai - Mit Rose und Besen

Der Freiburger Strassenkehrer und Autor stellt sein Buch vor.

ICS Export
Wann
  • 20.06.2017 von 19:00 bis 20:00
Wo

Bibliothek des Gymnasiums St. Antonius, Hauptgasse 51, 9050 Appenzell

Bild Legende:

Organisation

Bibliothek des Gymnasiums St. Antonius

Kontakt

Lino Pinardi, Telefon +41 71 788 98 33,  bibliothek@gym.ai.ch

 

Le balayeur de rue et écrivain de Fribourg présentera son livre.
Der Freiburger Strassenkehrer und Autor stellt sein Buch vor.

Michel Simonet, geb. 1961, ist verheiratet und Vater von sieben Kindern. Er hat das Gymnasium besucht, war Buchhalter und arbeitete als Theologiestudent als Ferienablösung als Strassenwischer. Vor 30 Jahren entschloss er sich, sich voll und ganz dem Beruf als Strassenwischer zuzuwenden.

In «Une rose et und balai» versammelt der Mittfünfziger seine Erinnerungen und Erfahrungen aus drei Jahrzehnten seiner Tätigkeit auf den Strassen und Plätzen Freiburgs.

Sein berührendes Buch erregte in der Romandie grosses Aufsehen und wurde zum Bestseller. Mittlerweile ist eine deutsche Übersetzung unter dem Titel «Mit Rose und Besen» erschienen.

Der Anlass ist zweisprachig. Die französischen Beiträge werden übersetzt. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss wird ein Apéro offeriert.

Flyer

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile