Kontaktformular

Auswirkungen des Coronavirus auf die KVK

Die Handlungsfähigkeit der KVK ist gewährleistet.
Die Mitarbeitenden der Ge-schäftsstelle und die Mitglieder der Verwaltungskommission halten sich an die Abstands-
regeln. Auf der Geschäftsstelle arbeitet eine Person im Home-Office, die anderen in Einzel-
büros. Damit ist die An-
steckungsgefahr minimiert.
Die Zahlung der Renten erfolgt mit Daueraufträgen ab unserem Bankkonto, weshalb selbst ein Ausfall der dafür zuständigen Mitarbeitenden nicht unmittel-
bar ein Problem darstellt.

Die Sicherheit der KVK ist weiterhin gegeben.
Unmittelbar betroffen sind derzeit die Anlagen!
Wir haben jedoch die Strategie gewählt, welche auch in Zeiten wie diesen die Sicherheit der Kasse NICHT aus dem Gleichgewicht bringen.
Zusätzlich verfügt die KVKAI über entsprechende Wertschwankungsreserven, welche bei Verlusten zur Sicherung beitragen.

Die Erreichbarkeit ist gesichert.
Die Geschäftsstelle der KVK ist weiterhin erreichbar. Richten Sie Ihr Anliegen via Mail oder Telefon an die Geschäftsstelle. Die Kontaktdaten sind auf der Homepage der KVK aufgeführt.
Der Weg ist damit vielleicht etwas komplizierter geworden, die Anfragen können jedoch auch so beantwortet werden.

Bliebed Sie xund!
Ihre Kantonale Versicherungs-
kasse Appenzell Innerrhoden.