Teilzonenplanänderung „Parzelle Nr. 1271, Weissbadstrasse, Appenzell“, Bezirk Schwende

In Nachachtung von Art. 50 und 52 des kantonalen Baugesetzes (BauG) werden

  • der Teilzonenplan „Parzelle Nr. 1271, Weissbadstrasse, Appenzell“, Bezirk Schwende vom 29.11.2018 sowie
  • der Planungsbericht zur Teilzonenplanänderung, „Parzelle Nr. 1271, Weissbadstrasse, Appenzell“, Bezirk Schwende

während 30 Tagen bei der Feuerschaugemeinde Appenzell, Blattenheimatstrasse 3, 9050 Appenzell, öffentlich aufgelegt.

Gegenstand der Teilzonenplanänderung:
Eine Teilfläche von 1‘535 m2 der Parzelle Nr. 1271, Bezirk Schwende wird von der Freihaltezone F in die Zone für öffentliche Bauten und Anlagen Oe umgezont.

Rechtsmittel:
Einsprachen sind während der Auflagefrist, d.h. bis 4. Januar 2019, schriftlich an die Feuerschaukommission, Blattenheimatstrasse 3, 9050 Appenzell zu richten.

Fakultatives Referendum:
Die Annahme der Teilzonenplanänderung wird gemäss Art. 52 Abs. 2 BauG dem fakultativen Referendum unterstellt. Dieses kommt zustande, wenn innert 30 Tagen zweihundert (200) Stimmberechtigte der Feuerschaugemeinde Appenzell schriftlich die Gemeindeabstimmung verlangen.

Download:

Download:
Typ Titel Dokumentdatum
1. Teilzonenplan 04.12.2018
2. Planungsbericht 04.12.2018