Lehre bei der kantonalen Verwaltung

Innerhalb der kantonalen Verwaltung sind in der Regel neun Lernende in der Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann. Jedes Jahr beginnen drei Lernende ihre Lehre und drei schliessen sie ab. Während der Ausbildung rotieren diese alle 6 Monate und gewinnen so während der ganzen Lehre an sechs Ausbildungsplätzen Einblick in die Tätigkeiten einer kantonalen Verwaltung.

Daneben absolviert im Amt für Informatik ein Lernender die vierjährige Ausbildung zum Informatiker mit Fachrichtung Systemtechnik.

Das Personalamt betreut die Lernenden während der ganzen Ausbildung und steht jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Die eigentliche Ausbildung für die kaufmännischen Lernenden findet dezentral an den verschiedenen Ausbildungsplätzen statt. Dort werden sie durch erfahrene Ausbildner/innen in der täglichen Arbeit angeleitet. Die spezifischen Fertigkeiten werden erklärt und die erbrachte Leistung auch bewertet.

Der Kanton bietet interessierten Jugendlichen einen Schnuppertag an. Bei Interesse sende uns dein Motivationsschreiben, deinen Lebenslauf sowie Kopien der letzten Schulzeugnisse zu.

Bei Fragen zum Thema Lernende wende dich an Sabrina Natter (Leiterin Berufsbildung / Tel. +41 71 788 92 93).

 

Dokumente

Dokumente
Typ Titel Dokumentdatum
Vollinserat Lehrstelle Kauffrau_Kaufmann Sommer 2023 24.01.2023

Zuständige Stelle

Personalamt
Telefon +41 71 788 92 91

Offene Lehrstellen Sommer 2023

Kauffrau oder Kaufmann EFZ

Informatikerin oder Informatiker Plattformentwicklung EFZ