Navigieren auf Appenzell Innerrhoden

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Therapeutische Schuldienste

Der Kanton Appenzell Innerrhoden führt die therapeutischen Schuldienste. Diese sind dem Erziehungsdepartement unterstellt und werden für den inneren Landesteil sowie für Oberegg angeboten.

Angebote der therapeutischen Schuldienste

  • Legasthenietherapie
  • Dyskalkulietherapie
  • Förderunterricht in Rechnen und Sprache
  • Begabungsförderung

Anmeldungen

Die Angebote der therapeutischen Schuldienste können nur vom Schulpsychologischen Dienst AI beantragt werden. Anmeldungen für eine Abklärung sind direkt an den Schulpsychologischen Dienst AI zu richten.

Kosten

Die Therapeutischen Schuldienste sind ein vom Kanton AI anerkanntes sonderpädagogisches Angebot und werden von diesem finanziert. Die Eltern der betroffenen Kinder haben keine Kosten zu tragen für die therapeutischen Massnahmen.
Ausnahme: Für nicht entschuldigte Absenzen wird eine Gebühr erhoben.

Therapeutischer Schuldienst
Titel Dokumentdatum
Weisungen betreffend theraputischen Massnahmen und Förderunterricht 04.01.2017

Weitere Informationen.

Fusszeile