Suche

Suchresultate

375 Inhalte gefunden
False Mitteilung der Standeskommission
Mitteilungen aus der Sitzung vom 22. Oktober 2019, Teil 1
False Erhöhung der Beiträge in der Kantonalen Versicherungskasse
Die Standeskommission hat die von Arbeitgebern und Arbeitnehmenden zu leistenden Beiträge an die Kantonale Versicherungskasse ab 1. Januar 2020 neu festgesetzt.
False Mitteilung der Standeskommission
Mitteilungen aus der Sitzung vom 5. November 2019, Teil 2
False Mitteilung der Standeskommission
Mitteilungen aus der Sitzung vom 4. September 2018, Teil 1
False Coronavirus: Standeskommission setzt Kantonalen Führungsstab ein
Die Standeskommission hat angesichts der schweizweit fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus beschlossen, den Kantonalen Führungsstab einzusetzen. Er soll die Bewältigung der nächsten Phasen vorbereiten. Weiter wird mit einem Merkblatt über die kantonale Umsetzung des Veranstaltungsverbots des Bundesrats informiert.
False Rebecca Brülhart wird neue Leiterin des Innerrhoder Sozialamts
Die Standeskommission hat Rebecca Brülhart als neue Leiterin des Sozialamts Appenzell I.Rh. gewählt. Ihre bisherige Stelle als Sozialarbeiterin im Sozialamt wird zur Neubesetzung ausgeschrieben.
False Mitteilung der Standeskommission
Mitteilungen aus der Sitzung vom 3. März 2020, Teil 2
False Zugang zur kantonalen Verwaltung
Angesichts der Vorgaben des Bundes zur sozialen Distanz und zur besseren Gewährleistung eines langfristigen Betriebs werden die Rahmenbedingungen für den Zugang zur Verwaltung neu festgelegt. Für Dienstleistungen, die nicht zwingend eine persönliche Anwesenheit erfordern, steht die Verwaltung nur noch telefonisch oder elektronisch offen. Persönliche Termine sind in Fällen, in denen die Anwesenheit einer Person nötig ist, auf Voranmeldung möglich.
False Verzicht auf das Feuern im Wald und in Waldesnähe infolge erhöhter Waldbrandgefahr
Das anhaltend schöne Frühlingswetter führt in den Innerrhoder Wäldern gebietsweise zu einer erhöhten Waldbrandgefahr. Da bis auf weiteres keine erheblichen Niederschläge erwartet wer-den, wird sich die Situation voraussichtlich noch weiter verschärfen.
False Reduktion Parkplatzangebot in Wasserauen
Die Bevölkerung hat sich über die Ostertage grösstenteils zuhause aufgehalten. Weil im Alpstein die Besucherzahlen trotzdem kontinuierlich stiegen, wurde am Ostermontag die Zufahrt vorüber-gehend beschränkt. Diese Regelung gilt weiterhin. Gleichzeitig werden die verfügbaren Park-plätze in Wasserauen nochmals etwas reduziert. Zudem finden Kontrollen zur Einhaltung der Abstandsmassnahmen sowie im Litteringbereich statt.

Paginierung