Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis

Datenschutz



Der Schutz Ihrer persönlichen Informationen ist uns sehr wichtig. Ihr Vertrauen soll uns erhalten bleiben. Wir wollen daher die Einhaltung des Datenschutzes online sicherstellen.
Die Speicherung und Verarbeitung der Benutzerdaten auf dem Internet-Auftritt des Kantons Appenzell Innerrhoden erfolgen unter Einhaltung der massgebenden eidgenössischen [1] und kantonalen [2] Datenschutzbestimmungen.
___________________________
[1] vgl. insbesondere SR 235.1
[2] vgl. insbesondere GS 172.800

 



1. Datenschutz

  • Mit Ihrem Zugriff auf www.ai.ch werden verschiedene Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, besuchte Seiten usw. für statistische Zwecke anonym gespeichert. Diese Statistiken lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Web-BenutzerInnen zu.
  • Werden dem Kanton Appenzell Innerrhoden über diesen Internet-Auftritt personenbezogene Informationen zugestellt, werden diese Personendaten weder ausgewertet noch für andere Zwecke weiterverwendet oder weitergegeben. Sie dienen einzig dem uns erteilten Auftrag.
  • Jede Benutzerin und jeder Benutzer eines Online-Abos hat über E-Mail-Adresse und Passwort Zugang zu den eigenen erfassten und gespeicherten Daten und kann diese jederzeit selbständig ergänzen, verändern oder löschen. Um Missbrauch vorzubeugen, wird zusätzlich zur E-Mail-Adresse die IP-Adresse gespeichert. Eine Löschung der Daten kann jederzeit auch über den Webmaster beantragt werden.
  • Unsere Website arbeitet mit gezielt genutzten Cookies, um den BenutzerInnen eine höhere Bedienerfreundlichkeit anzubieten. Diese Cookies können vom User über die Browser-Einstellungen auch ausgeschaltet werden. Cookies sind kleine Dateien, die zwischen Browser der BenutzerInnen und dem Webserver ausgetauscht werden und die vom Browser der BenutzerInnen auf die Festplatte geschrieben werden.

2. Datensicherheit / Verschlüsselung

  • Wir haben zusammen mit unserem Provider angemessene, technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um bei der Verwendung unseres Internet-Auftritts zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste oder Zerstörungen von Daten oder unberechtigte Zugriffe darauf zu verhindern.
  • Beim Zugriff auf unsere Online-Formulare wird automatisch auf eine sicheren Verbindung mit 128 Bit SSLVerschlüsselung (Secure-Socket-Layer Protokoll) umgestellt. Diese Daten können von Dritten nicht gelesen werden, selbst wenn jemand den kompletten Datenverkehr mitverfolgt.
  • Eine mit SSL-Verschlüsselung gesicherte Verbindung lässt sich an der Erweiterung "https://" in der Adressleiste erkennen. Ergänzend wird, je nach Browsertyp, ein goldenes Schloss- oder Schlüsselsymbol in der Statusleiste ganz unten am Browser angezeigt.
  • Beim Aufbau der SSL-Verbindung wird zunächst unser Server-Zertifikat ausgelesen und dieses dann zusammen mit der Serveradresse bei der Zertifizierungsstelle auf Gültigkeit und Zugehörigkeit überprüft. Dieser Vorgang stellt sicher, dass Ihre Daten wirklich an uns gesendet werden und nicht an Dritte umgelenkt werden können. Außerdem enthält das Zertifikat den Schlüssel für die Chiffrierung.
  • Um das Zertifikat zu überprüfen, klicken Sie zweimal kurz hintereinander auf das Schloss in der Statusleiste. Beim Internet Explorer wechseln Sie im Fenster, das sich nun öffnet, in das Register "Details", beim Netscape Navigator klicken Sie auf die Schaltfläche "Zertifikat anzeigen".
  • Ältere Web-Browser (Internet Explorer 5.5 oder Netscape Navigator 4.7 und älter) unterstützen die SSLVerschlüsselungstechnik nicht. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall einen Update auf eine neuere Version Ihres Web-Browsers.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Webmaster: Markus Walt

Appenzell, 19.02.2009

 
 



Druck VersionPDF